kostenlose Beratung: 0800 289 289 9

Strompreise kostenlos vergleichen und sparen!

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl und Ihren Verbrauch ein:
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Keine Vorkasse, keine Kaution
  • Über 1000 Stromanbieter
  • Einfacher und sicherer Wechsel
  • Mehrfach TÜV-zertifiziert*
TÜV Service tested TÜV Preisvergleich Strom/Gas
Strompreise.de > Nachrichten > Care-Energy

Probleme mit Care Energy: Was Kunden jetzt wissen müssen

Der Billigstromanbieter Care Energy kann viele seiner Kunden nicht mehr beliefern, da die Verträge mit den Stromnetzbetreibern gekündigt wurden. Viele Kunden sind nun in der Ersatzversorgung gelandet. Was Stromkunden jetzt wissen müssen, lesen Sie hier.

Care Energy und Netzbetreiber: Worum geht es?

Care Energy hat mehrere Verträge mit Stromnetzbetreibern gekündigt, weil der Stromanbieter den Unternehmen falsche Abrechnungen vorwirft. Gleichzeitig haben aber auch einige Netzbetreiber eine Kündigung an Care Energy geschickt, da der Stromanbieter Zahlungsaufforderungen nicht nachgekommen sei.

Das Stromnetz in Deutschland wird von verschiedenen Netzbetreibern betrieben, Stromanbieter wie Care Energy zahlen Netzentgelte an diese Unternehmen, um deren Stromleitungen zu nutzen. Zudem müssen Stromanbieter die EEG-Umlage, die Stromkunden für jede kWh Strom zahlen, an den Netzbetreiber abführen, dieser wiederrum verteilt das Geld an Ökostrom-Erzeuger, also Betreiber von Windkraftanlagen, Solaranlagen etc.

Laut 50Hertz, dem Übertragungsnetzbetreiber der ostdeutschen Bundesländer und Hamburg, habe Care Energie diese EEG-Umlage seit Monaten nicht gezahlt. Kurze Zeit später sei auch der Vertrag mit TenneT gekündigt worden, das Übernehmen betreibt große Teile des Stromnetzes Bayern, Bremen, Hessen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein sowie in Teilen von Nordrhein-Westfalen.

Was bedeutet das für die Kunden von Care Energy?

Eines Vorweg: Kunden von Care Energy müssen keine Sorge haben, im Dunkeln zu sitzen! Wenn der Stromanbieter jedoch keinen Vertrag mehr mit dem Netzbetreiber hat, kann er seine Kunden nicht mehr mit Strom beliefern, der Kunde fällt dann in die sogenannte Ersatzversorgung, das ist ein Tarif des Grundversorgers. Die Ersatzversorgung greift immer dann, wenn es beim Stromanbieterwechsel zu Verzögerungen kommt oder – wie im Fall Care Energy – der Stromanbieter das Netznutzungsrecht verliert.

Wer von seinem Grundversorger informiert wird, dass er nun nach der Ersatzversorgung beliefert wird, sollte seinen Zählerstand ablesen und diesem dem Netzbetreiber, dem örtlichen Grundversorger sowie Care-Energy mitgeteilen. So werde sichergestellt, dass bei diesem Tarifwechsel korrekt abgerechnet wird.

Ersatzversorgung ist keine Kündigung bei Care Energy

Nur weil man aber nach der Ersatzversorgung beliefert wird heißt das nicht, dass der Vertrag mit Care Energy gekündigt ist. Zwar hat der Stromanbieter Medienberichten zufolge bereits einige tausend Kündigungen an Kunden verschickt, ist dies nicht der Fall, sollte der Kunde selbst aktiv werden: Zwar sei in den Stromverträgen eine Kündigungsfrist von sechs Wochen zum Monatsende vorgesehen, in diesem Fall wird Kunden zu einer fristlosen Kündigung geraten. Die Verbraucherzentrale stellt dafür einen kostenlosen Musterbrief zur Verfügung.

Da das Firmenkonstrukt von Care Energy aus mehreren Unternehmen besteht, weist die Verbraucherzentrale daher Kunden darauf hin, in den Unterlagen zu prüfen, mit welcher Gesellschaft oder mit welchen Gesellschaften man Verträge geschlossen habe, ggf. müsse man die Kündigung also an mehrere Adressen schicken.

Bald nach neuem Stromtarif umschauen

Der Strompreis in der Ersatzversorgung ist relativ teurer, in der Regel entsprechen die Preise der Grundversorgung. Daher raten die Verbraucherschützer auch, sich bald nach einem neuen Vertrag umzuschauen. Mit unserem kostenlosen Stromvergleich finden Sie einfach einen neuen Stromanbieter.

Erfahrungen zu Care Energy

Sind Sie Kunde von Care Energy? Sind Sie bereits in der Ersatzversorung oder haben eine Kündigung vom Stromanbieter erhalten? Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen mit Care Energy in den Kommentaren!

vom 20.07.2016

weitere Nachrichten

Bitte bewerten Sie diese Seite:

5 von 5 (1 Stimmen)

Leserkommentare zu Care Energy Ersatzversorgung: Was Kunden wissen müssen

Kommentar schreiben:


Es sind noch keine Kommentare zu "Probleme mit Care Energy: Was Kunden jetzt wissen müssen" vorhanden.