kostenlose Beratung: 0800 289 289 9

Strompreise kostenlos vergleichen und sparen!

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl und Ihren Verbrauch ein:
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Keine Vorkasse, keine Kaution
  • Über 1000 Stromanbieter
  • Einfacher und sicherer Wechsel
  • Mehrfach TÜV-zertifiziert*
TÜV Service tested TÜV Preisvergleich Strom/Gas
Strompreise.de > Stromanbieter

Stromanbieter in Deutschland

Übersicht aller Stromanbieter

Das folgende Verzeichnis zeigt alle Stromanbieter in Deutschland:

Mehr als 1.000 Stromanbieter auf dem Markt

Rund 1.000 Stromanbieter buhlen derzeit in Deutschland um die Gunst von Verbrauchern und Unternehmen. Auf strompreise.de kann man kostenlos und transparent die Tarife aller Stromanbieter miteinander vergleichen und in vielen Fällen gleich online den Stromanbieter wechseln. Je nach Wohnort und Verbrauch lassen sich so mit wenigen Schritten oftmals viele hundert Euro pro Jahr an Stromkosten einsparen. Dabei können Verbraucher durchschnittlich zwischen 106 Stromanbietern wählen, wie die Bundesnetzagentur in ihrem Jahresbericht 2015 mitteilt.

Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Stromanbieter suchen, haben wir für Sie einen Überblick aller Stromanbieter in Deutschland zusammengestellt. Wählen Sie einfach aus der Liste oben den Anfangsbuchstaben des Anbieters, über dessen Stromtarife Sie sich informieren möchten.

Gesetzgeber überwacht den Wettbewerb der Stromanbieter

Stromanbieter In Deutschland gibt es über 1.000 regionale und überregionale Stromversorger mit über 10.000 Stromtarifen. Foto von Foto-K/Fotolia

Den Zugang zum Markt für Stromanbieter regelt das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG), überwacht werden die Stromanbieter durch die Bundesnetzagentur. Eine besonders wichtige Rolle spielen als Steuerungsinstrument die Netznutzungsentgelte, die Grundversorger von Konkurrenten verlangen dürfen, die im Netz des Grundversorgers Endkunden beliefern wollen. Die Netznutzungsentgelte basieren auf Kostenkalkulationen der Stromanbieter, Höchstgrenzen werden von der Bundesnetzagentur für jeden Stromanbieter individuell festgelegt, in der Regel auf einen Zeitraum von 5 Jahren. Netznutzungsentgelte machen etwa 25 Prozent der Strompreise aus.

Bundesnetzagentur rät zum Wechsel des Stromanbieters

Immer mehr Verbraucher wechseln Ihren Stromanbieter: Bis Ende 2011 hatten erst rund 17 Prozent der Haushaltskunden den Stromanbieter gewechselt, im Jahr 2014 stieg die Zahl auf 24 Prozent. Gleichzeitig haben rund 43 Prozent der Haushaltskunden einen Sondervertrag beim lokalen Grundversorger abgeschlossen, wie die Bundesnetzagentur mitteilt. Wie die Bundesnetzagentur weiter ermittelt hat, waren 2014 43 Prozent in einem Sondertarif bei ihrem Grundversorger. Knapp 33 Prozent der Kunden hatten noch nie eine Tarifänderung vorgenommen und steckten in den oftmals viel zu teuren Grundversorgungstarifen der lokalen Stromanbieter. Die Bundesnetzagentur und Verbraucherschützer rufen daher in regelmäßigen Abständen zum Stromanbieterwechsel auf, um sich gegen Preiserhöhungen zu wehren und dem Wettbewerb weiteren Schwung zu verleihen.

Stromanbieter wechseln: So einfach funktioniert das!

Den Stromanbieter kann man ganz einfach wechseln: Wer nicht in einem Laufzeittarif ist, darf jederzeit zu einem neuem Stromanbieter wechseln, ein Sonderkündigungsrecht besteht darüber hinaus bei Preiserhöhungen oder in vielen Fällen auch bei Umzug (in diesem Fall sollte man die AGB des Tarifs überprüfen). Die meisten Anbieterwechsel finden unmittelbar nach dem Erhalt der Jahresstromrechnung statt, da diese den Verbrauchern die hohen Kosten schmerzhaft in Erinnerung ruft. Auch wird die Jahresrechnung seitens der Stromanbieter oft dazu genutzt, eine Preiserhöhung für das Folgejahr anzukündigen.

Folgende Angaben werden in der Regel für einen Stromanbieterwechsel benötigt:

Viele Verbraucher scheuen den Wechsel zu einem andern Stromanbieter. Gründe sind dabei der angeblich hohe Aufwand sowie die Sorge, nicht durchgehend mit Strom beliefert zu werden. Beide Sorgen sind jedoch unberechtigt: Der Aufwand, sich einen neuen Stromanbieter zu suchen, ist mit unserem Stromvergleich sehr gering. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und Ihren Verbrauch ein und Sie erhalten eine Liste der für Sie günstigsten Stromanbieter. Hier können Sie einen neuen Anbieter aussuchen und oft direkt online wechseln, das dauert nur wenige Minuten. Um die Kündigung beim alten Stromanbieter müssen Sie sich nicht kümmern, das übernimmt der neue Versorger für Sie. Auch vor einem Stromausfall muss man sich nicht sorgen, die durchgehende Belieferung mit Strom ist gesetzlich garantiert. Weitere Fragen zum Stromanbieterwechsel beantworten wir hier.

Weiterführende aktuelle Informationen (extern)

Bitte bewerten Sie diese Seite:

4.5 von 5 (58 Stimmen)

Leserkommentare zu Stromanbieter vergleichen auf Strompreise.de

Es sind noch keine Kommentare zu "Stromanbieter in Deutschland" vorhanden.

Eigenen Kommentar abgeben: