Strompreise kostenlos vergleichen und sparen!

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl und Ihren Verbrauch ein:
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Keine Vorkasse, keine Kaution
  • Über 1000 Stromanbieter
  • Einfacher und sicherer Wechsel
  • Mehrfach TÜV-zertifiziert*
TÜV Service tested TÜV Preisvergleich Strom/Gas
Strompreise.de > Nachrichten > EEG-Ausnahmen Unternehmen

FAZ: Anzahl der EEG-Ausnahmen für Unternehmen weiter steigend

Immer mehr Unternehmen lassen sich zumindest teilweise von der EEG-Umlage befreien. Nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung wird 2014 die Zahl der Unternehmen, die zum Teil von der Ökostrom-Umlage befreit sind, um 20 Prozent auf 2700 Betriebe ansteigen.

EEG-Ausnahmen für Unternehmen sollten eigentlich zurückgeführt werden

Die designierte neue Regierung hatte es sich eigentlich auf die Fahnen geschrieben, einen Bremsklotz der Energiewende zu entfernen und die Ausnahmen für Unternehmen bei der EEG-Umlage zu reduzieren, um damit die Verbraucher zu entlasten. Dieses Umsteuern könnte auch mittelfristig dazu führen, dass EEG-Umlage und Strompreise sinken. Davon ist aber zunächst nicht mehr die Rede.

EU-Kommission kritisch gegenüber deutscher EEG-Umlage

Die Neuigkeiten dürften Wasser auf die Mühlen der EU-Kommission sein, die sich zuletzt kritisch über die Praxis der deutschen EEG-Umlage geäußert und ein Verfahren gegen Deutschland angestrengt hat, weil sie unerlaubte Beihilfen für die deutsche Industrie unterstellt. Im Entwurf des Koalitionsvertrags ist eigentlich auch die entgegengesetzte Marschrichtung vorgesehen, was die Kommission von weiteren Maßnahmen hätte abhalten können.

vom 16.12.2013

weitere Nachrichten

Bitte bewerten Sie diese Seite:

4 von 5 (1 Stimmen)

Leserkommentare zu FAZ: Anzahl der EEG-Ausnahmen für Unternehmen weiter steigend

Kommentar schreiben:


Es sind noch keine Kommentare zu "FAZ: Anzahl der EEG-Ausnahmen für Unternehmen weiter steigend" vorhanden.