Strompreise kostenlos vergleichen und sparen!

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl und Ihren Verbrauch ein:
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Keine Vorkasse, keine Kaution
  • Über 1000 Stromanbieter
  • Einfacher und sicherer Wechsel
  • Mehrfach TÜV-zertifiziert*
TÜV Service tested TÜV Preisvergleich Strom/Gas
Strompreise.de > Nachrichten > Stromverbrauch 2015

Strom- und Gasverbrauch in Deutschland im ersten Quartal 2015 angestiegen

Der Stromverbrauch ist im ersten Quartal 2015 gegenüber dem Vorjahresquartal um 2,2 Prozent angestiegen. Der Gasverbrauch ist in demselben Zeitraum sogar um 7,4 Prozent angestiegen. Das berichtete der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) am Montag anlässlich der Eröffnung der Hannover Messe. Den gestiegenen Verbrauch von Strom und Gas führt der Verband vor allem auf kälteres Wetter in Februar und März 2015 zurück, während der Energieverbrauch der Industrie in diesem Zeitraum nicht nennenswert gestiegen sei.

Gesamtenergieverbrauch in 2014 gefallen

Insgesamt, so der Verband, betrug der Gasverbrauch in Deutschland in 2014 823 Terrawattstunden (TWh). Das sei ein Rückgang um 12,6 Prozent gegenüber 2013. Der Verbrauch von elektrischer Energie ist in 2014 um 3,3 Prozent auf 511,5 TWh gesunken. Davon entfielen 41 Prozent des Gasverbrauchs und 47 Prozent des Stromverbrauchs auf die Industrie.

vom 14.04.2015

weitere Nachrichten

Bitte bewerten Sie diese Seite:

5 von 5 (2 Stimmen)

Leserkommentare zu Stromverbrauch 2015 in Deutschland steigt

Kommentar schreiben:


Es sind 2 Kommentare zu diesem Artikel vorhanden:

Durchschnittlicher Stromverbrauch
von Webmaster am 05.07.2016 um 09:46

Der durchschnittliche Stromverbrauch eines typischen deutschen Haushalts liegt derzeit bei etwa 3.100 kWh. Je nach Quelle können die Zahlen dabei etwas variieren

Volswirt
von E. Raupenstrauch am 04.07.2016 um 17:50

Hallo,
Es würde mich der Stromverbrauch deutscher Haushalte 2015 im
Gesamtverbr. interressieren . Danke MfG E.R.