kostenlose Beratung: 0800 289 289 9

Strompreise kostenlos vergleichen und sparen!

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl und Ihren Verbrauch ein:
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Keine Vorkasse, keine Kaution
  • Über 1000 Stromanbieter
  • Einfacher und sicherer Wechsel
  • Mehrfach TÜV-zertifiziert*
TÜV Service tested TÜV Preisvergleich Strom/Gas
Strompreise.de > Nachrichten > Biogas

Bundesnetzagentur: Biogas auf dem Vormarsch

Die Bedeutung von umweltfreundlichem Biogas für die Energieversorgung in Deutschland wird immer wichtiger. Das geht aus dem Biogas-Monitoringbericht 2014 hervor, den die Bundesnetzagentur gestern veröffentlicht hat. Dem Bericht zufolge waren Ende 2013 144 entsprechende Anlagen im Betrieb, die im vergangenen Jahr eine Gesamtmenge von 520 Millionen Kubikmetern an Biogas produziert haben. Die Zahl der Anlagen stieg im Vergleich zum Vorjahr um rund ein Drittel.

Biogas hat ebenso hohe Qualität wie herkömmliches Erdgas

Die Bundesnetzagentur weist darauf hin, dass Biogas in Deutschland die gleiche Qaulität aufweist wie herkömmliches Erdgas und damit unbeschränkt ins Gasnetz eingespeist werden kann. Auch zur Erzeugung vom Wärme und Strom hat Biogas eine steigende Bedeutung. Durch die Tatsache, dass sich Biogas vergleichsweise einfach speichern lässt, eignet es besonders gut zur Abdeckung von Nachfragespitzen. Dies gilt insbesondere dann, wenn witterungs- oder tageszeitbedingt, Ökostrom aus Wind oder Wasser nur eingeschränkt zur Verfügung steht. Es bleibt abzuwarten, inwieweit sich der positive Trend für Biogas nach der zu Monatsbeginn in Kraft getretenen Ökostromreform weiter fortsetzen wird. Der Ausbau von Biogasanlagen wird aus Kostengründen durch die Gesetzesnovelle erheblich beschränkt.

vom 19.08.2014

weitere Nachrichten

Bitte bewerten Sie diese Seite:

5 von 5 (1 Stimmen)

Leserkommentare zu Bundesnetzagentur: Biogas auf dem Vormarsch

Es sind noch keine Kommentare zu "Bundesnetzagentur: Biogas auf dem Vormarsch" vorhanden.

Eigenen Kommentar abgeben: