kostenlose Beratung: 0800 289 289 9

Strompreise in Köln vergleichen

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl und Ihren Verbrauch ein:
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Keine Vorkasse, keine Kaution
  • Über 1000 Stromanbieter
  • Einfacher und sicherer Wechsel
  • Mehrfach TÜV-zertifiziert*
TÜV Service tested TÜV Preisvergleich Strom/Gas
Strompreise.de > Strompreise in Städten > Strompreise Köln

Strompreise in Köln: Tarife vergleichen und Geld sparen

So viel sparen Singles und Familien in Köln:

Strompreise in Köln
Die Grafik zeigt das Sparpotenzial bei Kölner Strompreisen für Singles (1.500 kWh) und Familien (4.000 kWh). Die Ersparnis bezieht sich auf einen Wechsel aus der Grundversorgung bei der RheinEnergie zu einem neuen (Ökostrom-) Anbieter.

Wer in Köln nach dem lokalen Stromanbieter Ausschau hält, wird schnell den Namen der RheinEnergie AG als lokalen Stromversorger finden. Bei RheinEnergie handelt es sich um einen regionalen Energieanbieter, der mehr als 2,5 Millionen Menschen in Köln und Umgebung mit Strom, Wasser, Gas und Wärme versorgt. Die Stadt Köln hält als erster Gesellschafter 80 Prozent der Anteile an der RheinEnergie, während die anderen 20 Prozent vom Energiekonzern RWE gehalten werden.

In Köln selber bieten etwas mehr als 70 Stromanbieter ihren Strom und die dazugehörigen Dienstleistungen an. Ein Strompreisvergleich der Strompreise Köln für eine vierköpfige Familie und einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 4.000 kWh ergibt, dass ein Anbieterwechsel vom derzeitigen lokalen Anbieter eine Ersparnis von gut 300 EUR erbringen würde.

Bei einem Singlehaushalt mit einem durchschnittlichen Verbrauch an Strom von 1.500 kWh können immer noch etwa 175 EUR eingespart werden, falls man sich zu einem Wechsel der Strompreise Köln entscheiden sollte. Eine Einsparung ist insofern gegenüber dem lokalen Anbieter immer möglich. Viele verschiedene Parameter führen dazu, dass andere Anbieter zum Teil deutlich günstiger als der Hauptanbieter oder Grundversorger vor Ort sind.

Die günstigsten Strompreise in Köln

Bei einem entsprechenden Vergleich der Strompreise Köln gilt es auf verschiedene Punkte zu achten, um auch vor einem Wechsel alles zu berücksichtigen. Zum einen sollten die eigenen Gegebenheiten (Personenanzahl im Haushalt und jährlicher Stromverbrauch) berücksichtigt werden. Doch neben dem angebotenen Tarif der verschiedenen Anbieter sollte man sich auch die weiteren Zusätze zu den Verträgen anschauen und konkret berücksichtigen, bevor der Wechsel durchgeführt wird. Dazu zählt ein eventueller Neukundenbonus, der manchmal angeboten wird und zumindest im ersten Jahr den Wechsel wirklich schmackhaft macht, aber auch solche Punkte wie die zugesicherte Preisgarantie und die Laufzeit des angebotenen Vertrages sind ebenfalls zu berücksichtigen. Der Beginn der Gültigkeit des angebotenen Tarifs ist ebenso ein wichtiges Kriterium, wie auch ein etwaiger Mindestverbrauch, eventuelle Mehrkosten im zweiten Vertragsjahr und manche Hinweise mehr. Auch ist es sinnvoll sich bei den verschiedenen neutralen Stromvergleichsportalen eventuelle Erfahrungsberichte von solchen Kunden anzusehen und durchzulesen, die bereits vor einem diesen Wechsel schon vollzogen haben und schon die ersten Erfahrungen mit dem neuen potenziellen Anbieter gemacht haben. Ein Vergleich der Strompreise Köln und ein Anbieterwechsel will gut vorbereitet werden, macht allerdings wirklich Sinn.

Wir haben für Sie auch weitere Städte untersucht wie Strompreise in Leipzig, Strompreise in München und Strompreise in Stuttgart.

Bitte bewerten Sie diese Seite:

4.8 von 5 (21 Stimmen)

Leserkommentare zu Strompreise Köln zu teuer? Jetzt kostenlos vergleichen und sparen!

Es sind noch keine Kommentare zu "Strompreise in Köln: Tarife vergleichen und Geld sparen" vorhanden.

Eigenen Kommentar abgeben: