kostenlose Beratung: 0800 289 289 9

Strompreise in Dortmund

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl und Ihren Verbrauch ein:
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Keine Vorkasse, keine Kaution
  • Über 1000 Stromanbieter
  • Einfacher und sicherer Wechsel
  • Mehrfach TÜV-zertifiziert*
TÜV Service tested TÜV Preisvergleich Strom/Gas
Strompreise.de > Strompreise in Städten > Strompreise Dortmund

Die Strompreise in Dortmund

So viel sparen Singles und Familien in Dortmund:

Strompreise Dortmund
Die Grafik zeigt das Sparpotenzial bei Dortmunder Strompreisen für Singles (1.500 kWh) und Familien (4.000 kWh). Die Ersparnis bezieht sich auf einen Wechsel aus der Grundversorgung der DEW 21 zu einem neuen (Ökostrom-) Anbieter.

Wenn die knapp 600.000 Einwohner Dortmunds ihre Elektrogeräte einschalten, kommt der Strom meist vom lokalen Stromanbieter DEW 21. Hinter dem Kürzel verbirgt sich die "Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH", die aus dem Zusammenschluss der "Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen AG" und den "Stadtwerken Dortmund" hervorgegangen ist. Damit ist die "DEW 21" der größte Stromversorger vor Ort und hat somit einen erheblichen Einfluss auf die Strompreise in Dortmund.

Über 100 Stromanbieter in Dortmund

Verbraucher können in Dortmund zwischen ca. 100 verschiedenen Stromanbietern wählen. Beim Kampf um den Kunden werben die neuen Anbieter mit günstigen Strompreisen, Begrüßungsboni oder Ökostrom um die Gunst der Dortmunder Stromkunden. Das Spektrum reicht von großen Stromanbietern wie beispielsweise "Vattenfall" bis zu relativ jungen Stromdiscountern wie "ExtraStrom" und "Stromio", die oft besonders günstige Strompreise für Dortmunder Haushalte anbieten. Wer regelmäßig in Dortmund Strompreise vergleicht, gehört ganz sicher zu den Gewinnern.

Stromanbieterwechsel in Dortmund spart 200-400 Euro

Angesichts der zahlreich angebotenen Stromtarife lohnt sich auf jeden Fall ein kostenloser Stromvergleich in Dortmund. Die Strompreise Dortmund vergleichen Sie am einfachsten mit unserem Tarifrechner, für den Sie nur Ihre Postleitzahl und Ihren Jahresverbrauch in Kilowattstunden benötigen.

Das Ergebnis wird manche Kunden überraschen, denn die Strompreise in Dortmund können teilweise erheblich voneinander abweichen. So ergibt sich beispielsweise für Familien mit einem Jahresverbrauch von 4.000 kWh eine jährliche Ersparnis zwischen 200 und 400 Euro gegenüber der sogenannten Grundversorgung, abhängig für welchen Stromtarif man sich entscheidet.

Entgegen der allgemeinen Ansicht ist Ökostrom für den Verbraucher nicht unbedingt kostspieliger. Die möglichen Sparpotenziale unterscheiden kaum von den Kosten für "normalen" Strom. Selbst für einen Dortmunder Singlehaushalt mit geschätzten 1.500 Kilowattstunden pro Jahr ist die Ersparnis immer noch beachtlich. Im Vergleich zur Grundversorgung bleiben bei einem Stromanbieterwechsel am Jahresende zwischen 200 und 400 Euro mehr in der Haushaltskasse. Da die Strompreise auch in Dortmund ständigen Schwankungen unterliegen, lohnt ein regelmäßiger Vergleich der Energiekosten durchaus.

Stromanbieterwechsel in Dortmund – Wie geht das?

Damit der Anbieterwechsel reibungslos abläuft, sollten einige Punkte beachtet werden. Dazu gehören neben den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten (monatlich, jährlich etc.), Pakettarifen auch die Zusammensetzung des Stroms (Wind, Sonne etc.). Auch einmalige Boni müssen berücksichtigt werden, da der Strom im zweiten Jahr unter Umständen deutlich teurer werden kann. Das macht aber nichts, denn Sie können in der Regel nach einem Jahr erneut den Stromanbieter wechseln. Wir empfehlen generell Laufzeiten von maximal einem Jahr und keine Vorauskasse über einen Monat hinaus. Pakettarife eignen sich nur für Menschen mit stabilem Stromverbrauch. Sollten Sie sich hier unsicher oder gerade neu umgezogen sein, sollten Sie solche Tarife nicht wählen, auch wenn sie ein sehr hohes Einsparpotenzial haben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Fragen und Antworten.

Wir haben für Sie auch weitere Städte untersucht wie Strompreise in Dresden, Strompreise in Essen und Strompreise in Frankfurt.

Bitte bewerten Sie diese Seite:

4.9 von 5 (14 Stimmen)

Leserkommentare zu Strompreise Dortmund: Jetzt bis zu 500 Euro sparen!

Es sind noch keine Kommentare zu "Die Strompreise in Dortmund" vorhanden.

Eigenen Kommentar abgeben: